Überregional

Dreh-Falttüren schaffen Freiraum

By 12. August 2014 No Comments

Klappt nicht gibt’s nicht!

 

akz-m Knapp acht Quadratmeter Grundfläche: Das deutsche Durchschnittsbad lässt in der Regel wenig Platz für Spielraum. Wäre es da nicht praktisch, wenn sich die Dusche einfach zusammenfalten ließe, wenn man sie gerade nicht benötigt? Möglich machen das Duschkabinen mit Dreh-Falttürtechnik, wie sie der Badexperte HSK im Sortiment hat.

 

Ideal für kleine Bäder

Die Echtglas-Duschtüren können platzsparend nach innen und außen weggeklappt werden. Der entstehende Raum bietet dann großzügige Bewegungsfreiheit – den ganzen Tag. So wird auch das kleinste Bad zum großen Hingucker! Praktisch dabei: die speziell gepufferten Griffe.

Pflegeleicht

Die glasbündigen Beschläge der edlen 8 mm Echtglastüren sorgen für eine durchgehend glatte und damit reinigungsfreundliche Oberfläche. Nach dem Duschgang einfach die Glastüren mit einem Glasabzieher reinigen – fertig! www.hsk.de

 


Quelle: AKZ-Nachrichten