Überregional

Dänische Falttüren wiederentdeckt

By 24. September 2012 No Comments

Grenzenlos Wohnen in Verbindung mit der Natur

Das Faszinierende an den Dänischen Falttüren ist, dass sie blitzschnell Wohnraum zum Garten machen bzw. den Garten in die Wohnung holen, auch ohne vorgebauten Wintergarten. Herkömmliche Terrassentüren lassen sich immer nur teilweise öffnen, selbst wenn es sich um Schiebetüren handelt. Entweder stört ein Türpfosten, ein Rahmen oder bei Schiebetüren die feststehende Seite. Die geniale und komfortable Lösung für Alt- und Neubau: Dänische Falttüren – sie sind nahezu auf ganzer Breite zu öffnen.

Die Dänischen Falttüren sind äußerst variabel und leichtgängig. Im Unterschied zu vielen Faltwänden entsprechen sie auch höchsten ästhetischen Ansprüchen. So lässt sich ein Wohnraum mit nur wenigen Handgriffen blitzschnell bis zur Terrasse und in den Garten erweitern. Ein Stück Freiheit und Einklang mit der Natur. Dänische Falttüren sind aus Holz, authentisch und wertvoll – man sieht, man spürt den Unterschied. Seit Jahrhunderten bewährt. Da wird nichts vorgetäuscht, nichts nachgeahmt, keine Dekorfolien, sondern Natur pur zur Anwendung gebracht. Gefertigt nach alter dänischer Handwerkstradition mit viel Liebe zum Detail, entsprechen die Dänischen Falttüren von Frovin auch allen Anforderungen moderner Bautechnik – wie beispielsweise Wärme-, Schallschutz bis hin zu selbstreinigendem Glas. Die Dänischen Falttüren sind traditionell auswärts öffnend. Das ist insofern interessant, da in der Regel außen mehr Platz ist als innen. Es gibt diese Falttüren aber auch einwärts öffnend. Schmale Profile lassen viel Licht ins Haus, setzen Räume dezent in Szene. Große Flexibilität in der Fertigung eröffnet die Möglichkeit, auf architektonische Anforderungen äußerst sensibel einzugehen. Falttüren aus Holz sind übrigens viel pflegeleichter als man denkt. Und dass man sie streichen kann ist ein großer Vorteil – denn so sehen sie auch nach Jahrzehnten ohne großen Aufwand wieder wie neu aus.

Die Dänischen Falttüren gibt es übrigens auch in wunderschönen Farbtönen, umweltfreundlich und wohngesund. Es sind moderne Falttüren nach traditionellen Vorbildern. Sie werden aus besonders beständigem Lärchenholz gefertigt, alternativ auch aus Eiche oder anderen Holzarten. Die Technik ist ausgereift und raffiniert: Die Führung der Türen ist hängend angeordnet. Das bedeutet, dass sie vor Verschmutzung gut geschützt und deshalb sehr langlebig ist. Dänische Falttüren sind nicht nur traumhafte Terrassentüren sondern auch ideale Raumteiler für gehobene Ansprüche, beispielsweise zwischen Wintergarten und Wohnhaus. Auch im Wellnessbereich, wie beispielsweise für Saunahäuschen, sind sie sehr interessant. Ergänzend zu den Falttüren gibt es auch Dänische Fenster, Haustüren, Klöntüren.

Weitere Informationen zu Dänischen Faltüren und Dänischen Fenstern erhalten Sie unter www.frovin.de

 


Quelle: Pressedienst Jäger Management